Der Vereinsrat.

Der Vereinsrat soll die Repräsentativität der Beschlüsse des Vorstandes verbessern. Seine Mitglieder haben zwar kein Stimmrecht, können aber an jeder Vorstandssitzung teilnehmen und beraten. Der Vereinsrat kann bis zu fünf Mitglieder haben. Davon werden drei aus der gesamten Mitgliederversammlung und zwei aus den zehn jüngsten Abiturjahrgängen gewählt. Der aktuelle Vereinsrat (Geschäftsjahre 2015/2016) hat fünf Mitglieder: Jonathan Weber, Lorenz Hübschle-Schneider, Matthias Böttger, Rebecca Westphal und William Greif.